Companies2020-03-11T13:14:33+00:00

UNTERNEHMEN

Alles über meine Geschichte

UNTERNEHMEN

Alles über meine Geschichte

Das Puppenhaus war mein erstes Projekt.

Angefangen hat es in der Volkschule, wo ich in jeder Pause in der Spieleecke gesessen bin und das Puppenhaus neu eingerichtet habe, während andere verstecken gespielt haben. Seitdem träumte ich davon, wie ich tatsächlich zu meiner ersten Wohnung komme, die ich
selbst gestalten kann.

Mit 21 Jahren habe ich es geschafft.

Endlich hatte ich mir meinen Traum erfüllt – meine erste Wohnung. Ein Herzensprojekt was mir wichtiger als alles andere wurde. Aus meinem Traum wurde eine Geschichte, und aus der Geschichte erschuf ich ein Zuhause. Mittlerweile habe ich mehrere Wohnungsprojekte abgeschlossen – alleine, als auch in Kooperation – worauf ich sehr stolz bin, weil jedes ein Teil von mir wurde.

Jede Wohnung ist ein Herzstück von mir.

Ich lege viele aufgeschlagene Wohnkataloge vor mir auf und gleich daneben die Farbpalette, welche von Sonnengelb über Moosgrün bis Tiefschwarz reicht. Dann beginne ich zu gustieren. Die Farben und das Design jeden Zuhauses sollen die Menschen widerspiegeln, die darin leben.

Wie mache ich das?

Wenn ich in einer Wohnung stehe, geht mir das Herz auf. Mir kommen so viele Ideen von verschiedenen Farbtönen im Schlafzimmer, bis über das richtige Naturholz für den Esstisch. Ein Zuhause sollte immer eine Geschichte darüber erzählen, von dem wer du bist und eine Sammlung dessen sein, was du liebst.

Und wieso jetzt Wohnungen?

Wohnen ist Leben und daher essenziell. Deswegen freue ich mich besonders Wohnungen für alle passionierten Menschen im Leben einzurichten, die mit mir diese Freude am schönen, stilvollen wohnen teilen. A home is, where a story begins …

Meine Geschichte

Die Wohnungen auf der Website habe ich selbst erworben und eingerichtet. Für die Erneuerung technischer Angelegenheiten, wie neue Elektrik, Wasserleitungen usw. habe ich mir professionelle Unterstützung geholt. 1-2 Monate habe ich mir für die erste Wohnung freigehalten und dann wurde daraus irgendwie doch ein halbes Jahr. Ein Langzeitprojekt, dass ich vollkommen unterschätzt habe. Aber auch ein Herzensprojekt, das mir wichtiger als alles andere wurde. Die Idee für meine Wohnungen habe ich mir aus vielen Filmen und auf Reisen geholt. Unteranderen habe ich sehr viele, bereits sanierte Wohnungen, welche zum Verkauf standen, in meiner Heimatstadt Wien besichtigt. Ich wollte wissen, wie es die Anderen machen.
Lange Rede, kurzer Sinn:
Some people look for a beautiful place, I make a place beautiful.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Eine Einwilligung zur Nutzung unserer Cookies, ermöglicht es Ihnen unsere Website weiterhin optimal nutzen zu können. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung. Einverstanden